Bowen-Therapie

Workshop

Workshop zur Bowen-Therapie

Voraussetzungen:
Tätigkeit oder Ausbildung in einem medizinischen Beruf (auch HPA).
Basis-Kenntnisse der Anatomie, Physiologie und Pathologie des Bewegungsapparates.

Kursinhalte:

  • Wer war Tom Bowen und wie hat er gearbeitet.
  • Grundlegende anatomische Kenntnisse der Wirbelsäule und der Muskulatur.
  • Wie funktioniert die Bowen-Therapie.
  • Was gilt es zu beachten für Therapeuten und Patienten.
  • Erlernen der Grifftechniken/Moves.
  • Erlernen der Basis-Sequenzen.
  • Ausführliches Üben der Bowen-Moves.

Nächster Termin:
Termine für 2019 folgen in Kürze.

Zeiten:
9:30 - ca. 16:00 Uhr

Kursgebühr: 150,- € (Euro)

Kursort:
53560 Vettelschoß

Kursanmeldung/Kursleitung:
Ursula Prangenberg
Heilpraktikerin
Lerchenstr. 4
53560 Vettelschoß
Tel. 0 26 45 - 97 20 11
Fax. 0 26 45 - 30 80
Mail: ursula(at)natuprax-up.de


Allgemeine Kursbedingungen:

Anmeldung:
Diese erfolgt schriftlich und ist verbindlich!
Bei einer großen Teilnehmernachfrage werden Ersatztermine angeboten.

Abmeldung:
Bei Abmeldung bis zwei Wochen vor Kursbeginn wird eine Bearbeitungsgebühr von 50,- Euro berechnet, danach muss die volle Kursgebühr in Rechnung gestellt werden.

Haftung:
Jede/r Teilnehmer/in ist während des Kurses für sich selbst verantwortlich. Schadenersatzansprüche können nicht gestellt werden.

Bitte zu den Kursen mitbringen:
Schreibzeug, bequeme Kleidung, dicke Socken und/oder Hausschuhe, Handtücher, Decke/Matte (falls möglich, tragbare Massageliege) und evtl. Kissen.

Hinweis:
Dieser Workshop soll einen ersten Einblick in die Methodik der ISBT-Bowen-Therapie vermitteln. Er ersetzt keinesfalls die fundierte Ausbildung bei einem zertifizierten Dozent der Internationalen Schule für Bowen-Therapie ISBT.